Nergis verbindet uns!

Kostenloser Versand ab 30€ Bestellwert

0

Seite wählen

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Die frische Milch auf Handwärme erwärmen (ca. 36 Grad).
  2. Ein Glas Milch entnehmen und mit dem Lab mischen, dann alles zusammen wieder in die restliche Milch gießen und gut verrühren.
  3. Deckel auf den Topf und für etwa 3 Stunden an einem warmen Ort ganz ruhig stehen lassen. (z.B. unter die Bettdecke)
  4. Nun ist die Masse etwas fester geworden, sodass mit einem Messer große Quadrate geschnitten werden können.
  5. Ein ausreichend großes Sieb mit einem sauberen Tuch auslegen und den Käse nach und nach hineingeben, damit er gut abtropfen kann. Man kann das Tuch auf aufhängen und über Nacht abtropfen lassen.
  6. Am nächsten Tag kann der Käse nun mit einem Messer in die gewünschte Größe gewürfelt werden.
  7. Von allen Seiten reichlich salzen, um den Käse haltbar zu machen.
  8. Auf ein großes Backblech legen und das Blech für etwa 2-3 Stunden leicht schräg stellen, damit das restliche Wasser ablaufen kann.
  9. Reichlich Wasser in einem großen Topf erhitzen (nicht kochen, aber kurz davor!) und den Käse hinzugeben, das ist wichtig, um die Bakterien der Rohmilch abzutöten. Nach etwa 2 Minuten den Käse herausnehmen und etwas abtropfen lassen.
  10. Anschließend mit Schwarzkümmel bestreuen.
  11. Nun kann er direkt gegessen, in einem Glas im Kühlschrank oder im Gefrierschrank aufbewahrt werden.